BLUMENGEDICHTE
 

Angenehmes Frühlingskindchen... Stiefmütterchen... Vergissmeinnicht...
Angenehmes Frühlingskindchen kleines... Stiefmütterchen wird selten zum bunten Strauß... Vergissmeinnicht, die zarten, himmelblauen...
Hätte die Rose Flügel... Des Morgens früh... Die klare, frische Rosenblüte...
Ach hätte die Rose Flügel, sie flöge hinüber zu dir... Des Morgens früh, sobald ich nur mein Pfeifchen... Die klare, frische Rosenblüte streichelt mein...
Mitten in dem schönsten grünen Grase... Man schafft so gern sich Sorg und Müh... Blumen sind die Liebesgedanken der Natur Blühte mir ein schöner Garten... Farben sind das Lächeln der Natur... Es blüht ein Blümchen irgendwo...
Mitten in dem schönsten grünen Grase... Man schafft so gern sich Sorg und Müh, sucht Dornen... Blumen sind die Liebesgedanken der Natur. Blühte mir ein schöner Garten, voll der... Farben sind das Lächeln der Natur und Blumen... Es blüht ein Blümchen irgendwo in einem...
Verborgene Blumen... Buschwindröschen... Kleine Blüten... Wenn Blumen... Mitten in einem Garten...  
Nicht nur die herrlichen Blumen und Blüten... Sie sprießen licht aus Waldesnacht ohne reichen Duft... Kleine Blüten, anspruchslose Blumen... Wenn Blumen, gleichgültig welcher Farben... Mitten in einem Garten wuchs ein Rosenstock...  
Mehr Auswahl an Karten gibt es HIER.

© Heidi Walsh