LIEBESGEDICHTE
 

Wie's der Mond da boshaft meint... Dich sehen ist die Heimat haben! Zum Lieben sind wir nie zu alt... Frage nicht...
Wie's der Mond da boshaft meint, der mir jetzt... Dich sehen ist die Heimat haben! Dich sehen... Zum Lieben sind wir nie zu alt, wohl dem, der... Frage nicht, was das Geschick morgen will beschließen...
Liebe ist schwer... Und um die Holzbank duftete der Flieder Wunschlose Seligkeit Als ich noch ein Seepferdchen war...
Liebe ist schwer. Liebhaben von Mensch zu... ...und um die Holzbank duftete der Flieder... Wunschlose Seligkeit strömt deine Nähe über mich... Als ich noch ein Seepferdchen war im vorigen Leben...
Ich liebe dich, weil ich dich lieben muss... Ich schenk Dir einen Strauß von Rosen... Das war der Tag... Aus dunklem Wein und tausend Rosen...    
Ich liebe dich, weil ich dich lieben muss... Ich schenk Dir einen Strauß von Rosen, sie sind... Das war der Tag der weißen Chrysanthemen... Aus dunklem Wein und tausend Rosen rinnt die Stunde...    
Mehr Auswahl an Karten gibt es HIER.

© Heidi Walsh