NATURGEDICHTE
 

Es gibt so stille Feierstunden der Seele...

In dem Wald... Der Wald ist ein besonderes Wesen...
Es gibt so stille Feierstunden der Seele... In dem Wald, dem dämmrig düstern, hörst du's... Der Wald ist ein besonderes Wesen von...
Die kleinen Dinge... Nur wer ein Auge dafür hat... Der Winter ging, der Sommer kam...
Die meisten Menschen wissen gar nicht... Nur wer ein Auge dafür hat sieht etwas Schönes... Der Winter ging, der Sommer kam, er bringt...
Schön ist der Tropfen Tau... Löwenzahn... Wir müssen nicht glauben... Die Natur bedarf keiner Erläuterung... Ich möchte laut hinausrufen... Ein Elefant mit Doppelrüssel...
Schön ist der Tropfen Tau am Halm... Es ist ein großer Frevel an der Natur, die... Wir müssen nicht glauben, dass alle Wunder... Die Natur bedarf keiner Erläuterung, um ihre... Ich möchte laut hinausrufen: Bitte beachten Sie... Ein Elefant mit Doppelrüssel, davor ein Schaf...
Es liegt eine wunderbare Heilkraft in der Natur... Die ganze Natur ist eine Melodie... Die Natur ist unerbittlich... Die Stille des Waldes... Ich wollte die Natur kopieren... Hast du gehört...
Es liegt eine wunderbare Heilkraft in der Natur... Die ganze Natur ist eine Melodie, in der eine tiefe... Die Natur ist unerbittlich und unveränderlich... Die Stille des Waldes kann der Seele helfen... Ich wollte die Natur kopieren, aber ich konnte es nicht. Hast du gehört in jener Zeit wie Harfenton...
Ich ging hinaus... In dem heiligen Schweigen...        
Ich ging hinaus und beschloss, bis zum Sonnenuntergang In dem heiligen Schweigen, in der großartigen...        
Mehr Auswahl an Karten gibt es HIER.

© Heidi Walsh